30.06.19

Zeit zum Tanzen für Feuerbach

Tanzen macht Spaß und bringt Menschen zusammen

Mit Zeit zum Tanzen für Feuerbach startet die Evangelische Kirchengemeinde Feuerbach ihr erstes Inklusionsprojekt. Tanzen kann echt jeder. Das inklusive Tanzprojekt soll an drei Sonntagabenden im Jahr im Kirchsaal der Gustav Werner Kirche steigen. Es ist für alle Menschen mit und ohne Behinderung aus Stuttgart-Feuerbach und den angrenzenden Stadtteile gedacht. Tanzen, Spaß haben, sich kennenlernen, Teil haben, dazugehören und sich zur Musik eines professionellen DJs bewegen – eben Inklusion in der Kirche.

Viele Menschen mit Behinderungen oder anderen Beeinträchtigungen, die gerne tanzen, wohnen und arbeiten im Stadtteil. Jetzt können sie gut zum Tanzen gehen, weil es mit „Zeit zum Tanzen für Feuerbach“ ein nahes, barrierefreies und kostenfreies Angebot gibt. Nur für Essen und Trinken bitten wir um kleine Spenden.

Das Projekt „Zeit um Tanzen für Feuerbach“ vernetzt unsere Kirchengemeinde im und mit Akteuren des Sozialraums. Kooperationspartner sind das bhz Stuttgart und der gemeinnützige Verein „Zeit zum Tanzen“. Wir freuen uns, dass das Projekt zunächst weitgehend aus Mitteln des Inklusionsfonds der Landeskirche finanziert wird.

Wir suchen Männer und Frauen, die nicht nur Lust zum Tanzen haben, sondern uns auch mit ihrer tatkräftigen Mithilfe an den Tanzabenden und bei der Vorbereitung unterstützen. Die Mithilfe ist überschaubar und macht Spaß. Wir bieten ein motiviertes Team um Pfarrerin Gerda Müller, Jutta Schüle (Zeit zum Tanzen) und Katharina Beyerle (bhz). Gerne können Sie unter 0711/816262 anrufen.

Die Termine der Tanzabende im Jahr 2019
Sonntag, 30. Juni 2019 ab 18 bis 21 Uhr
Sonntag 27. Oktober 2019 ab 18 bis 21 Uhr

Kommen Sie zur Feuerbacher Kulturnacht am Samstag 30. März 2019 ab 19 Uhr ins D 9 (Dornbirner Straße 9). Da ist unsere Kickoffveranstaltung zu Zeit zum Tanzen für Feuerbach. Wir freuen uns, mit Ihnen das Tanzbein zu schwingen.

Gerda Müller