22.11.19

people Lebenslinien - auf der Spurensuche nach Gott im eigenen Leben (Anmeldung erwünscht)

Wir nehmen uns eine Stunde Zeit, um unser Leben einmal zu betrachten. Dazu werden wir eine Lebenslinie legen. Das ist eine Methode aus der systemischen Beratung. Mit einer Schnur, Steinen, Lichtern und anderen Symbolen stellen wir unseren Lebensverlauf dar. An diesem Abend wollen wir besonders betrachten, wo Gott seine Spuren in unserem Leben hinterlassen hat bzw. uns auf die Suche nach den Lichtblicken in unserem Leben begeben.
Wer Lust hat auf eine kreative Form, die Spaß macht und eine neue Sicht auf den eigenen Lebensverlauf ermöglicht, ist herzlich eingeladen am Freitag, den 22. November 2019 ab 19.00 Uhr in der Föhrichstraße 1 (Eingang links).
Ihre Anmeldung im Gemeindebüro bis 15. November erleichtert die Vorbereitung: Tel.: 0711 / 896913-13.
Wer seine Lebenslinie fotografieren möchte, bitte Kamera mitbringen.
Die Gruppe wird begleitet von Lebensberaterin Ursula Hauer; nähere Informationen unter Tel.: 0178-2837097