21.09.18

13. Gemeindefreizeit "Die Freiheit nehm‘ ich mir“ Wie Christen heute Freiheit verstehen und leben

Zum dreizehnten Mal lädt die Evangelische Kirchengemeinde Feuerbach zur Freizeit für Familien, Singles und Paare, Junge und Ältere vom 21. bis 23. September 2018 auf die Nordalb bei Deggingen ein. Dort wollen wir zweieinhalb schöne Tage verbringen.
Unter dem Thema „Die Freiheit nehm‘ ich mir, wie Christen heute Freiheit verstehen und leben“ geht es diesmal um die große Freiheit. Freiheit war ein Grundanliegen der Reformation. Immerhin hat Martin Luther über die Freiheit eines Christenmenschen geschrieben. Freiheit hat eine sehr persönliche Seite. Oft fühlen wir uns durch die Alltagszwänge aber sehr unfrei. Andererseits haben wir immense Wahlfreiheiten. Freiheit als politisches Grundrecht schätzen wir selten. Freiheit soll auch die Art bestimmen, wie wir unseren Glauben leben und gestalten. Auf der anderen Seite meint Freiheit nicht Beliebigkeit oder anything goes. Für den Einführungsvortrag zum Thema konnten wir Dekanin in Ruhe Wiebke Wähling gewinnen.
Spaß und Bewegung, Musik, Gebet, Gottesdienst, Sport, Wandern und Muse und zur Ruhe kommen sind wichtig. Das Gespräch und die gemeinsame Zeit mit anderen sollen nicht zu kurz kommen.
Kinderbetreuung während der thematischen Einheiten können wir für Kinder ab 3 Jahren anbieten. Je nach der Kinderzahl auch in mehreren Gruppen. Geocaching, Nachtwanderung und Lagerfeuer sorgen für das richtige Alb-outdoorfeeling.

Anmeldung: Bis zum 1. Juli 2017. Bei Rücktritt müssen wir leider Stornokosten berechnen (ab 12 Wochen 10%, ab 6 Wochen 25%, ab 2 Wochen 50%).

Anmeldungen möglich ab sofort... näheres finden Sie in unserem  Flyer