Pfingsten 2020 in der Stadtkirche Feuerbach

Virtueller Gottesdienst - Aufzeichnung für Pfingsten 2020 in der Stadtkirche Feuerbach.

Liturgie und Predigt: Pfarrerin Valerie Sebert. Orgel: Krzysztof Lukas Klavier und Gesang: Kantorin Christine Marx

Diese Aufzeichnung unterstützt auch Hörgeschädigte: Sie können im Youtube-Video rechts unten auf das Zahnradsymbol "Einstellungen" klicken und dort "Untertitel (deutsch)" auswählen. Dann werden die gesprochenen Texte ins Bild eingeblendet.

Audio-Mitschnitt musikalischer Gottesdienst an Pfingstsonntag in der Stadtkirche

Predigt und Liturgie: Pfarrerin Valerie Sebert. Klavier, Orgel und Gesang: Kantorin Christine Marx. Gabriele Nagy, Bratsche; Martin Nagy, Tenor; Ole und Arne Michaelis, Posaune und Cello.

Exaudi 24.05.2020 in der Stadtkirche Feuerbach

Liturgie und Predigt (zu Jer. 31, 31-34): Pfarrer Harald Küstermann

Musik: Johannes Brahms "Ihr habt nun Traurigkeit" aus dem Dt. Requiem, Choräle aus dem Schemellischen Gesangbuch von J.S.Bach, Choräle aus dem Evangelischen Gesangbuch

Angelika Lenter, Sopran

Jane Rothenhöfer, Gudrun Sacht-Gorny, Stefan Ripp, Fabian Steffes aus der Mauritius-Kantorei

Bettina Hertel, Orgelbegleitung, Kantorin Christine Marx, Orgel und Klavier

Waldheim-Himmelfahrt 2020

Virtueller Gottesdienst - Aufzeichnung für Himmelfahrt 2020 am 21.05.2020 im Waldheim Lindentäle mit Beiträgen von vielen engagierten Eltern und Kindern und Waldheimmitarbeitern.

Diese Aufzeichnung unterstützt auch Hörgeschädigte: Sie können im Youtube-Video rechts unten auf das Zahnradsymbol "Einstellungen" klicken und dort "Untertitel (deutsch)" auswählen. Dann werden die gesprochenen Texte ins Bild eingeblendet.

Gottesdienste

Es finden wieder Gottesdienste, aber in gekürzter Form, statt.

 Stadtkirche, 10:00 bis 10:30 Uhr
    
 31. Mai 2020 mit Pfarrerin Sebert
       7. Juni 2020 mit Pfarrerin Sebert
     14. Juni 2020 mit Pfarrer Hauser
     21. Juni 2020 mit Pfarrer Küstermann
     28. Juni 2020 mit Pfarrerin Sebert

Gustav-Werner-Kirche, 11:00 bis 11:30 Uhr
       1. Juni 2020 mit Pfarrerin Sebert
     14. Juni 2020 mit Pfarrer Hauser
     28. Juni 2020 mit Pfarrerin Sebert

Lutherkirche, 11:00 bis 11:30 Uhr
       7. Juni 2020 mit Pfarrerin Sebert
     21. Juni 2020 mit Pfarrer Küstermann

Online-Gottesdienst, 11 Uhr
      7. Juni 2020 Online-Gottesdienst der Mini-Kirche (Aufzeichnung)

Nähere Informationen zu den Gottesdiensten

Waldheim Lindentäle

Liebe Eltern!

 

Aktuell gibt es natürlich viele Fragen zur kommenden Waldheimzeit. An dieser Stelle ein paar Informationen: Aktuell planen wir mit dem Waldheim, als ob es stattfindet.

 

Verbindlich können wir das jedoch zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen. Aufgrund der derzeitigen behördlichen Anordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bestätigen wir den Abschluss der Teilnehmerverträge erst zu einem späteren Zeitpunkt - wenn absehbar ist, ob wir das Ferienwaldheim durchführen können. Natürlich werden wir auch erst dann Geld abbuchen und auch mit den gewünschten Abbuchungen von der Familienkarte warten wir so lange noch ab.

Es werden gerade verschiedene Modelle für den Sommer diskutiert. Eventuell kann das Waldheim stattfinden – aber mit Einschränkungen. Also indem wir uns zum Beispiel auf die Arbeit in den Gruppen konzentrieren und größere Ansammlungen der Kinder vermeiden. Aktuell sind das natürlich noch Gedankenspiele. Wir halten Sie auf dem Laufenden und wenn Sie noch Fragen haben dann melden Sie sich gerne bei mir (ruediger.englert@ejus-online.de). Es ist geplant, dass wir bis Ende Mai eine endgültige Entscheidung treffen.

 

Ihnen allen nur das Beste, Gesundheit und trotz der aktuellen Situation immer wieder auch schöne und gesegnete Momente

Was tut unserer Seele eigentlich gut?

Pfarrerin Valerie Sebert und Lebensberaterin Ursula Hauer kommen darüber ins Gespräch. Sie tauschen sich aus über Erfahrungen und hilfreiche Strategien. In einer kurzen lockeren Unterhaltung betrachten sie jeweils ein Thema. Sie machen sich auf die Suche nach bewährten Hilfsmitteln für schwierige Zeiten und füllen damit eine seelsorgerliche Werkzeugkiste.

Hier geht´s zum aktuellen 5-Minuten Video

Turmführung Stadtkirche

Der Stadtkirchen-Mesner Stefan Vollert lädt zu einem kleinen Rundgang durch den Turm der Stadtkirche ein. Zu sehen ist das "Herz" der Turmuhr: Das alte mechanische Uhrwerk, das die Uhr bis heute antreibt. Ergänzend folgt ein Blick in die Glockenstube mit einer Erklärung für die Glocken, sowie ein Rundblick über Feuerbach oben vom Turm herab. 15 Minuten, die sich lohnen!

Musikalischer Gruß für die Osterzeit aus der Stadtkirche

Georg Friedrich Händel, Arie "Ich weiß, dass mein Erlöser lebt"

Angelika Lenter, Sopran
Georgia Höpfner, Violine

Kantorin Christine Marx, Orgel

Aufzeichnung in der Karwoche 2020 in der Stadtkirche.

Glocken rufen zum Gebet in Feuerbach

Glocken der Föhrichkirche

Glocken der Föhrichkirche

In diesen Tagen sind unsere Begegnungen sehr eingeschränkt. Die Glocken unserer Kirchen läuten aber weiter und rufen uns zur Gemeinschaft auf.

Wir läuten jeden Mittag um 12 Uhr. Ein gemeinsam gebetetes Vater unser verbindet uns mit Menschen auf der ganzen Welt.

Jeden Abend läuten um 19.30 Uhr die Glocken. Das Abendlied "Der Mond ist aufgegangen" kann gesungen werden. Wir denken an alle Menschen, die von der Krise betroffen sind und beten für sie.


Offene Kirche - Stadtkirche St. Mauritius

Trotz Corona-Krise bleibt die Stadtkirche St. Mauritius offen, um Stille zu erfahren und ein Gebet zu sprechen.

Öffnungszeiten:


Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr 

Mund-Nasen-Maske für Ältere

Mund-Nasen-Maske für Ältere

Eine selbstgenähte Mundbedeckung für ältere Gemeindeglieder ist nicht nur gut zur Verminderung des Ansteckungsrisikos, sondern erfreut auch die Seele und dient so doppelt der Steigerung des Wohlbefindens. Dabei ersetzt die Maske nicht die anderen Vorsichtsmaßnahmen (Abstand, Händewasche usw.)!

Das war die Idee, als zur Gottesdienstzeit nicht nur die Sonntagspredigt auf Papier, sondern zusätzlich die von Frau Küstermann genähten bunten Mund-Shirts an der Leine vor der Lutherkirchentür hingen.

Die bunten Stücke waren schnell vergriffen. Nachschub kann gerne genäht werden, aber damit das kostenlose Angebot nicht verschwendet oder missbraucht wird, soll telefonisch immer nur ein Stück pro Nase bestellt werden. Bitte mit Nennung von Namen, Alter und Adresse des zukünftigen Nutzers, der zukünftigen Nutzerin. Für Rückfragen bitte auch die Telefonnummer angeben.
 
Pfarramt Lutherkirche, Tel. 0711 13 53 08 11.
Die Auslieferung an den genannten Briefkasten erfolgt von Freiwilligen der Kirchengemeinde.

Gemeinsame Stuttgarter Mittagsandacht "Nur Mut - 3 Minuten Zuversicht"

Diese Mittagsandacht wird gestaltet von einem Kreis Stuttgarter Theolog/innen, Jugendreferenten und Gemeindeleitern.

Zum youtube-Kanal geht es hier
und die Facebook-Seite hier

Kindergottesdienste trotz Corona

Ein neuer youtube-Kanal für Kinder streamt und sammelt Videos mit Gottesdiensten für Kinder. Mehr Informationen: Hier klicken

 

Weitere Online-Angebote für Kinder: Hier klicken

Anregungen zum Spielen und Basteln: Hier klicken

Youtube-Kanal Online-Kigo: Hier klicken

Gottesdienstreihe der Landeskirche:

Kirche. Glaube. Werte.
Kirchenfernsehen.de - das TV-Programm der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Youtube-Kanal der Landeskirche

Die Landeskirche hat einen youtube-Kanal für geistliche Angebote aus den Gemeinden eingerichtet.

Zum youtube-Kanal geht es hier

Youtube-Kanal unserer Nachbarn: Bayern

Die Bayerische Landeskirche hat einen Youtube-Kanal mit zahlreichen geistlichen Angeboten.

Zum Youtube-Kanal unserer Nachbarn: Hier klicken

Aktuelle Informationen der Landeskirche zu Corona

Auf der Seite der Landeskirche finden Sie aktuelle Hinweise und Informationen zur Corona-Krise: Hier klicken >

Fernsehgottesdienste in Zeiten der Quarantäne

© Gergely Németi

Trotz Quarantäne, Shut-Down oder Lock-Down des öffentlichen Lebens muss niemand auf geistliche Angebote verzichten. Gerne können Sie auch telefonisch oder per e-mail mit uns Kontakt aufnehmen. Die Kontaktdaten finden sie links unter "Ansprechpartner und Orte" oder hier.

Aber auch Online finden Sie viele Angebote, auch für Familien mit Kindern. Wir sammeln auf dieser Seite einige Hinweise. 

Fernsehgottesdienste gibt es schon sehr lange. Hier finden Sie die Fernsehgottesdienste der Mediathek des ZDF:

Fernsehgottesdienste in der ZDF-Mediathek

GUTE NACHRICHT - SCHLECHTE NACHRICHT

Es gibt auch in Zeiten von Corona gute Nachrichten!

Eine davon: Nach über einem Jahr Renovierungsarbeiten am Turm läuten die Glocken der Stadtkirche endlich wieder.

Als vorübergehenden Ersatz hatten wir das Glockenläuten der Stadtkirche als Audio-Datei auf diese Seite eingestellt. Das ist nun nicht mehr nötig. 

Die schlechte Nachricht: Die mechanische Turmuhr streikt! Die Ausgleichsgewichte der Zeige bleiben aneinander hängen und dadurch ist am Wellenwerk ein Bolzen gerissen. Die Fachleute sind verständigt.

Der Stundenschlag ist zur Zeit deaktiviert, bis die Reparatur vollständig ist.

Stadtkirche zum Hören

Hier können Sie die Glocken der Stadtkirche hören.

Der neue Kirchengemeinderat wurde am 12. Januar 2020 in sein Amt eingeführt.

Hier finden Sie die neuen Kirchengemeinderäte

Aktuelle Hinweise:

Zur Zeit keine aktuellen Termine wegen Pandemie-Maßnahmen

  • Meldungen aus der Evangelischen Kirche in Stuttgart

    • expand_moreexpand_less 01.06.20 | Das Kreuz am Wegesrand

      Da steht es nun, das Kreuz am Wegesrand. Ursprünglich stammt es vom Dach des alten Gemeindehauses der Lukaskirchengemeinde im Stuttgarter Osten. Jetzt hat es einen neuen Platz bei der Lukaskirche gefunden. "Festgemauert in einem Sandsteinblock" hat das Kreuz der Bildhauer Thomas Putze.

    • expand_moreexpand_less 01.06.20 | Zurück in die Zukunft?

      Unsere Brenzkirche: Zurück in die Zukunft? So ist der neue Flyer des Fördervereins Brenzkirche Stuttgart e. V. übertitelt. Darin wird in Stationen die wunderbare Entstehungsgeschichte über die tragische Arisierung bis hin zur Frage "Quo vadis Brenzkirche?" aufgezeigt.

    • expand_moreexpand_less 01.06.20 | Mehr als die letzten Stunden

      Viele Menschen möchten ihre letzte Lebenszeit zu Hause verbringen. Dabei unterstützt sie das Team des Ambulanten Erwachsenenhospizes unter der Leitung von Dr. Christine Pfeffer. Palliative-Care-Fachkräfte und geschulte Ehrenamtliche begleiten und unterstützen Betroffene und ihre Angehörigen.

    • expand_moreexpand_less 31.05.20 | Das Wort zum Pfingstmontag

      Von der Selbstisolation der Jünger hin zur aktuellen Coronakrise - Degerlochs Dekanin Kerstin Vogel-Hinrichs spannt einen weiten Bogen. Am Pfingstmontag wirkt der Geist Gottes und zeigt sich in der Fülle der Begabungen in der Gemeinde: ein Geist – viele Gaben, ein Leib – viele Glieder.

    • expand_moreexpand_less 29.05.20 | Das Wort zum Pfingstsonntag

      "Pfingsten, das ist der Geburtstag der Kirche!". Zur Feier des Tages begibt sich Stadtdekan Søren Schwesig am heutigen Pfingstsonntag schon früh auf den Birkenkopf, um dort um 8 Uhr einen Gottesdienst im Grünen zu feiern. Und das ist seine Predigt...

  • Meldungen aus der Landeskirche

    • expand_moreexpand_less 04.06.20 | Aufruf zu Spenden für Corona-Hilfe

      Das Deutsche Nationalkomitee des Lutherischen Weltbundes (DNK/LWB) ruft zu Spenden für die Corona-Hilfe des Lutherischen Weltbundes (LWB) auf. Auch die Landeskirche engagiert sich. „Die Gefahr von unkontrollierbaren Ausbreitungen in armen Ländern ist weiterhin real. Die Menschen brauchen unsere Unterstützung“, sagt Landesbischof July, der den Vorsitz des DNK/LWB führt.

    • expand_moreexpand_less 03.06.20 | Anlass für einen wirklichen Neubeginn

      „Die Corona-Krise muss Anlass für einen wirklichen Neubeginn für ein gutes Leben in einer zukunftsfähigen Welt sein.“ Das fordern die Umweltbeauftragten sowie die Beauftragten des kirchlichen Entwicklungsdienstes der evangelischen Landeskirchen in Württemberg und in Baden in einem offenen Brief an die Abgeordneten in Land, Bund und der Europäischen Union.

    • expand_moreexpand_less 02.06.20 | Bibelmuseum: neue Sonderausstellung

      Das Stuttgarter Bibelmuseum „bibliorama“ hat am Pfingstsonntag die Sonderausstellung "Ungleiche Paare - auf der Suche nach dem richtigen Leben" eröffnet und nimmt damit wieder den vollständigen Museumsbetrieb auf.

    • expand_moreexpand_less 01.06.20 | July: „Kein Hass gegenüber Fremden“

      Zum Tag der weltweiten Kirche setzt der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an Pfingstmontag ein Zeichen gegen Rassismus, Ausbeutung und Unterdrückung. „Gott selbst kam in Jesus Christus als Fremder in diese Welt“, macht July in seiner Predigt beim Gottesdienst in der Stiftskirche deutlich.

    • expand_moreexpand_less 31.05.20 | „Gott tröstet immer (noch)“

      In seiner Andacht zu Pfingsten teilt Pfarrer Thorsten Eißler seine Gedanken zu Umbrüchen, zu den Jüngern Jesu beim ersten Pfingstfest und zu Corona. Geblieben ist, so macht er deutlich, der göttlichem Beistand, der Trost in schwierigen, traurigen und verunsichernden Zeiten gibt.