Gottesdienste im Januar 2021

Es finden wieder Gottesdienste, aber in gekürzter Form, statt.

Stadtkirche, 10:00 bis 10:30 Uhr
     24. Januar 2021  Gottesdienst mit Pfarrerin Sebert
     31. Januar 2021  Gottesdienst mit Pfarrer Hauser

Gustav-Werner-Kirche, 11:00 bis 11:30 Uhr
     24. Januar 2021  Gottesdienst mit Pfarrerin Sebert

Lutherkirche, 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr
     31. Januar 2021  Gottesdienst mit Pfarrer Hauser

Information zu den Gottesdiensten

Wir müssen bei allen unseren Gottesdiensten die Kontaktdaten unserer Besucher notieren. Dafür liegen Stifte und Formulare bereit. Damit dies unkomplizierter durchgeführt werden kann, haben wir hier den Erhebungsbogen als Download.

So können Sie den Erhebungsbogen bereits ausgefüllt mitbringen und am Eingang abgeben. Es können auch die Namen mehrerer Teilnehmer mit gleicher Anschrift (Haushalt) auf einem Erhebungsbogen notiert werden!

Alternativ finden Sie an den Eingängen einen QR-Code, über den Sie mit ihrem Smartphone Ihre Kontaktdaten angeben können. Das spart Papier und Desinfektion der Stifte. Auch dabei können Sie mehrere Namen mit derselben Anschrift übermitteln.

Als Angabe benötigen wir mindestens Ihren vollständigen Namen und die Wohnanschrift. Eine Telefonnummer ist für den Ernstfall aber ebenfalls sehr sinnvoll und deshalb verpflichtend bei der Online-Anmeldung mit ihrem Handy.

Die Daten werden sicher aufbewahrt und vier Wochen nach der Veranstaltung vernichtet bzw. gelöscht.

Erhebungsbogen zum Runterladen:

Was tut unserer Seele eigentlich gut?

Pfarrerin Valerie Sebert und Lebensberaterin Ursula Hauer kommen darüber ins Gespräch. Sie tauschen sich aus über Erfahrungen und hilfreiche Strategien. In einer kurzen lockeren Unterhaltung betrachten sie jeweils ein Thema. Sie machen sich auf die Suche nach bewährten Hilfsmitteln für schwierige Zeiten und füllen damit eine seelsorgerliche Werkzeugkiste.

Hier geht´s zum aktuellen 5-Minuten Video

Turmführung Stadtkirche

Der Stadtkirchen-Mesner Stefan Vollert lädt zu einem kleinen Rundgang durch den Turm der Stadtkirche ein. Zu sehen ist das "Herz" der Turmuhr: Das alte mechanische Uhrwerk, das die Uhr bis heute antreibt. Ergänzend folgt ein Blick in die Glockenstube mit einer Erklärung für die Glocken, sowie ein Rundblick über Feuerbach oben vom Turm herab. 15 Minuten, die sich lohnen!

Stadtkirche zum Hören

Hier können Sie die Glocken der Stadtkirche hören.

Kindergottesdienste trotz Corona

Ein neuer youtube-Kanal für Kinder streamt und sammelt Videos mit Gottesdiensten für Kinder. Mehr Informationen: Hier klicken

 

Weitere Online-Angebote für Kinder: Hier klicken

Anregungen zum Spielen und Basteln: Hier klicken

Youtube-Kanal Online-Kigo: Hier klicken

Gottesdienstreihe der Landeskirche:

Kirche. Glaube. Werte.
Kirchenfernsehen.de - das TV-Programm der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Youtube-Kanal unserer Nachbarn: Bayern

Die Bayerische Landeskirche hat einen Youtube-Kanal mit zahlreichen geistlichen Angeboten.

Zum Youtube-Kanal unserer Nachbarn: Hier klicken

Youtube-Kanal der Landeskirche

Die Landeskirche hat einen youtube-Kanal für geistliche Angebote aus den Gemeinden eingerichtet.

Zum youtube-Kanal geht es hier

Aktuelle Informationen der Landeskirche zu Corona

Auf der Seite der Landeskirche finden Sie aktuelle Hinweise und Informationen zur Corona-Krise: Hier klicken >

Zur Zeit keine aktuellen Termine wegen Pandemie-Maßnahmen

  • Meldungen aus der Evangelischen Kirche in Stuttgart

    • expand_moreexpand_less 18.01.21 | Der "Letzte Reise"-Koffer

      Der Rollkoffer ist gepackt, nicht zum Abflug in den Urlaub - was aktuell so oder so nicht geht - sondern für die "letzte Reise" eines Menschen. Damit begleiten die Mitarbeitenden des Ambulanten Hospizdienstes für Erwachsene Sterbende auf ihrem Weg in den Tod...

    • expand_moreexpand_less 18.01.21 | Trauerfeier "Unbedacht Verstorbene"

      Die Stadt Stuttgart ordnet jedes Jahr rund 400 Bestattungen an. Das sind Menschen, die sich nicht um ihre Beerdigung kümmern konnten oder wollten oder deren Angehörige es abgelehnt haben, dies zu tun. Pfarrerin Eva Deimling bereitet diesen Verstorbenen eine würdevolle Trauerfeier.

    • expand_moreexpand_less 14.01.21 | Vesperkirche Stuttgart startet

      Am kommenden Sonntag startet die Vesperkirche Stuttgart mit einem Auftakt-Gottesdienst unter dem Motto „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ (Lukas 6,36). Doch eines ist jetzt schon klar: Die neue Vesperkirchen-Saison wird coronabedingt anders werden als gewohnt...

    • expand_moreexpand_less 14.01.21 | Reisen im Alter und für kleines Geld

      Das neue Programmheft "Freizeiten - Studienreisen - Urlaub ohne Koffer 2021 für Seniorinnen und Senioren" liegt vor: Trotz Corona sind schöne Angebote in den Waldheimen der Evangelischen Kirche in Stuttgart zusammengekommen, die es sich lohnt, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

    • expand_moreexpand_less 14.01.21 | Kirche im Wandel

      2021 ist da und mit dem neuen Jahr auch die Umsetzung des PfarrPlans 2024. Dies bedeutet, dass sich Kirchengemeinden auf den Weg gemacht haben, künftig "gemeinsame Sache zu machen". Im Kirchenkreis Stuttgart fusionieren Gemeinden oder finden sich zu einer Gesamtkirchengemeinde zusammen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

    • expand_moreexpand_less 22.01.21 | Männerpfarrer Joachim Schilling im Interview

      Bei einem Livestream-Gottesdienst wird Joachim Schilling am 24. Januar in sein neues Amt als Landesmännerpfarrer eingeführt. Im Interview erzählt er, was kirchliche Männerarbeit für ihn bedeutet und was er mit seiner Arbeit für die Kirche erreichen möchte.  

    • expand_moreexpand_less 22.01.21 | #lichtfenster - Aktion für Corona-Opfer

      #lichtfenster: Unter diesem Motto ruft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu auf, jeden Freitagabend ein Licht in ein Fenster zu stellen - als Zeichen der Anteilnahme für die Opfer der Corona-Pandemie und ihre Angehörigen. Die Landeskirche unterstützt die Aktion.

    • expand_moreexpand_less 21.01.21 | Ein farbenfroher Hoffnungsträger

      Los geht’s: Mit einer digitalen Kick-Off-Veranstaltung hat am 21. Januar in Stuttgart der Verkauf der neuen Basisbibel begonnen - nach rund 17 Jahren Übersetzungsarbeit. Das Werk umfasst nun auch das Alte Testament und ist damit vollständig.

    • expand_moreexpand_less 20.01.21 | Digital die Basisbibel lesen - so geht's

      Am Laptop die neue Basisbibel mit anderen Bibelausgaben vergleichen, unterwegs per Smartphone Bibeltexte lesen: Die Basisbibel gibt es on- oder offline in verschiedenen Formen und mit hilfreichen Funktionen für den digitalen Alltag.

    • expand_moreexpand_less 19.01.21 | Pilgern: Die Kirchen bei der digitalen CMT

      Mit einem Video übers Pilgern im Land beteiligen sich die vier großen Kirchen in Baden-Württemberg an der Tourismusmesse CMT, die pandemiebedingt rein digital stattfindet. Das Video zeigt die Vielfalt und Schönheit der südwestdeutschen Pilgerwege.