Herzlich Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Feuerbach

Zweiter Advent

© G. Hauser

2. Advent

Willkommen auf dem Internet-Auftritt unserer Gemeinde! Hier finden Sie neben vielen Information auch viele Einladungen und Termine.

Sehr hilfreich kann für Sie die Such-Funktion oder auch die Sitemap oben rechts auf der Seite sein.

Alle Veranstaltungstermine finden Sie auf dieser Seite. Dort finden Sie ebenfalls eine Suchfunktion, nur für unsere Termine (z. B. zeigt Ihnen das Stichwort "Gottesdienst" alle Gottesdiensttermine an).

Um diese Seiten hilfreich und ansprechend gestalten zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie etwas vermissen, einen Fehler gefunden haben oder uns einfach nur loben möchten ...

 

 

  • Advent Online!

  • Weit offen

    Türen verbinden oder trennen. Geht man durch eine Tür, ist man entweder drinnen oder draußen. Wenn man sich ausgesperrt hat, ist es schwierig, wieder reinzukommen.

    mehr

Aktuelle Hinweise:

Meldungen

16.12.18 Weihnachtskonzert Jugendorchester des Musikvereins Stadtorchester Feuerbach 1899 e.V.

18. Weichnachtskonzert am Sonntag 16. Dezember 2018 um 17 Uhr in der Gustav-Werner-Kirche

mit Werken wie:

Scenes from "The Nutcracker",

Star Wars: The Force Awakens,

Shalom! Suite of Israeli Folk Songs,

O Holy Night, uvm.

mehr

Taize Gottesdienste im Advent - Licht im Dunkeln

Dieses Jahr werden wir uns bei den Taize-Gottesdiensten im Advent mit dem Thema Licht im Dunkeln beschäftigen. Seien Sie gespannt und kommen Sie vorbei, Donnerstag 6., 13. und 20. Dezember 19:00 Uhr in der Föhrichkirche.

mehr

23.12.18 Gottesdienst mit adventlicher Musik

Adventsfreude

Gottesdienst mit Musik

Sonntag, 4. Advent, 23. Dezember um 11 Uhr

Flötenstücke von Jean Baptiste Loeillet de Gant und anderen

Botond Rab (Querflöte)

Daniela Schön (Altblockflöte)

Heike Burk (Orgel)

Ursula Hauer (Predigt)

mehr

01.01.19 Gottesdienst zum Neuen Jahr mit Liedern aus Südamerika

Suche Frieden

Gottesdienst zum Neuen Jahr mit Liedern aus Südamerika

Neujahr 1. Januar 2019 um 17 Uhr

Maria López (Gesang)

Christoph Müller (Gitarre)

Gerda Müller (Predigt)

mehr

Aktuelle Termine

  • Meldungen aus der Evangelischen Kirche in Stuttgart

    • expand_moreexpand_less Wir sind Stuttgart

      Das ist unsere Stadt, hier im Kessel, in der wir gerne leben und die wir mitgestalten können, im Großen wie im Kleinen. Auch die Evangelische Kirche in Stuttgart trägt mit ihren vielen Projekten tagtäglich dazu bei, dass das Leben für alle hier noch ein bisschen besser oder schöner wird. Wir stemmen die Projekte - Sie geben Ihren Stuttgarter Beitrag dazu.

    • expand_moreexpand_less Öffentliche Sitzung des Kirchenkreisausschusses

      Zwischen Stellenbörse und Finanzspritzen - Der Evangelische Kirchenkreis sichert Arbeitsplätze und finanziert besondere Projekte - so ließe sich die nächste öffentliche Sitzung des Kirchenkreisausschusses am 11. Dezember 2018 um 17 Uhr im Hospitalhof über- bzw. untertiteln.

    • expand_moreexpand_less Fusionen von Kirchengemeinden zum 1. Januar 2019

      Aus 8 macht 3 - gleich in drei Stuttgarter Dekanaten stehen Fusionen von Kirchengemeinden an: Bad Cannstatt, Degerloch und Stuttgart-Mitte. Lediglich im Dekanat Zuffenhausen gibt es keine Fusion. Damit werden Vorgaben aus dem PfarrPlan 2024 umgesetzt.

    • expand_moreexpand_less Vesperkirche Stuttgart geht in die 25. Saison

      Wenn am 13. Januar 2019 um 10 Uhr die Kirchenglocken der Leonhardskirche zum Gottesdienst einladen, ist das der Auftakt für die 25. Saison der Vesperkirche Stuttgart.

    • expand_moreexpand_less Weihnachten mit den Stuttgarter Dekanen

      Von der Christvesper über den Altjahrsabend zum Neujahrsgottesdienst, die Dekanin und die Dekane im Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart predigen über die Feiertage in verschiedenen Kirchen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

    • expand_moreexpand_less Das ganze Kirchenjahr als App

      Seit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun wurde das Angebot um eine App erweitert: „Kirchenjahr evangelisch“ ist ab sofort im AppStore und bei GooglePlay erhältlich.

      Das ganze Kirchenjahr als AppErhältlich im AppStore und bei GooglePlaySeit drei Jahren gibt es das liturgische Angebot „kirchenjahr-evangelisch.de” im Internet. Nun haben die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) und die...

    • expand_moreexpand_less „Zum Wohle und Nutzen der Menschen“

      Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich beim Jahresempfang der evangelischen Landeskirchen in Stuttgart für einen europäischen Weg der Digitalisierung ausgesprochen.

      „Zum Wohle und Nutzen der Menschen“Ministerpräsident Kretschmann beim Jahresempfang der evangelischen Kirchen Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spricht sich für einen europäischen Weg der Digitalisierung aus. Während in...

    • expand_moreexpand_less Prüfsteine für die Digitalisierung

      Die evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg sowie Vertreter aus der Politik haben sich dafür ausgesprochen, nicht nur die wirtschaftlichen Chancen der Digitalisierung zu betrachten. Es gelte verstärkt die Chancen und Gefahren dieser Entwicklung für den einzelnen Menschen in den Blick zu nehmen, betonten sie.

      „Digitale Teilhabe ist Teilhabe am sozialen Leben“Jahresempfang der evangelischen Landeskirchen zum Thema DigitalisierungDie evangelischen Landeskirchen in Baden und Württemberg sowie Vertreter aus der Politik haben sich dafür ausgesprochen, nicht nur...

    • expand_moreexpand_less Ökumenisches Hausgebet im Advent

      „Lebenslicht“ lautet das Thema des diesjährigen Ökumenischen Hausgebets im Advent, zu dem die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg heute, 10. Dezember, einladen. Um 19:30 Uhr sollen die Glocken zur Andacht läuten.

      Ökumenisches Hausgebet im AdventThema 2018: Lebenslicht „Lebenslicht“ lautet das Thema des diesjährigen Ökumenischen Hausgebets, zu dem die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg heute, 10. Dezember, einladen. Um 19:30 Uhr sollen die Glocken zur...

    • expand_moreexpand_less Vom Dorfpfarrer zum Professor

      Karl Barth kann mit der von ihm begründeten Dialektischen Theologie und seinem 13-bändigen Hauptwerk „Die kirchliche Dogmatik“ als der wichtigste evangelische Theologe des 20. Jahrhunderts gelten. Am 10. Dezember 2018 jährt sich sein Todestag zum 50. Mal.

      Vom Dorfpfarrer zum Professor50. Todestag von Karl Barth (1886 - 1968)Als junger schweizer Pfarrer im aargauischen Safenwil beteiligt er sich 1911 an der Gründung einer Textilarbeiter-Gewerkschaft und als Bonner Theologieprofessor verfasst er 1934 im...