Herzlich Willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Feuerbach

1. Advent

© G. Hauser

1. Advent

Willkommen auf dem Internet-Auftritt unserer Gemeinde! Hier finden Sie neben vielen Information auch viele Einladungen und Termine.

Sehr hilfreich kann für Sie die Such-Funktion oder auch die Sitemap oben rechts auf der Seite sein.

Alle Veranstaltungstermine finden Sie auf dieser Seite. Dort finden Sie ebenfalls eine Suchfunktion, nur für unsere Termine (z. B. zeigt Ihnen das Stichwort "Gottesdienst" alle Gottesdiensttermine an).

Um diese Seiten hilfreich und ansprechend gestalten zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie etwas vermissen, einen Fehler gefunden haben oder uns einfach nur loben möchten ...

 

 

Stadtkirche zum Hören

Hier können Sie die Glocken der Stadtkirche hören.

Das Wahlergebnis in Zahlen

Wahlberechtigte: 5652
abgestimmt haben: 1079, davon Briefwähler: 736

Für den Kirchengemeinderat wurden gewählt:

Sara Ettengruber          873 Stimmen

Martin Henne                862 Stimmen

Thomas Moosbauer      841 Stimmen

Matthias Ripp               815 Stimmen

Britta Salzmann             738 Stimmen

Dr. Katja Schulze          686 Stimmen

Moritz Koch                  685 Stimmen

Matthias Stieger            656 Stimmen

Valerian Mundle            645 Stimmen

Petra Ziegler                 639 Stimmen

Karen Wittmershaus      610 Stimmen

Claudia Schulz              606 Stimmen

Nicht gewählt wurden:
Ursula  Hauer                588 Stimmen

Franziska Thielen          561 Stimmen

Norbert Matz                 489 Stimmen

Steffen Stumpp             452 Stimmen

Wolf-Dieter Dorn           441 Stimmen

Gert Dannenmann         408 Stimmen

Jesko Petersen             329 Stimmen

Dr. Michael Wachinger  324 Stimmen

Für die Synode wurde wie folgt abgestimmt (nach Listen, wie die Namen angeordnet waren):

Gültige Stimmzettel für Thologen wie Laien: 989

Theologen: Matthias Vosseler 800 Stimmen, Eckart Schultz-Berg 660 Stimmen,
Sören Schwesig 453 Stimmen

Laien: Tobias Wörner 607 Stimmen, Peter Reif 575 Stimmen, Sabine Foth 652 Stimmen,
Gabriele Mihy 553 Stimmen, Dieter Abrell 249 Stimmen, Christina Potreck 256 Stimmen,
Janina Mangelsdorf 445 Stimmen, Dr. Michael Blume 407 Stimmen.

 

 

 

Aktuelle Hinweise:

Meldungen

Taize Gottesdienste im Advent

Dieses Jahr werden wir uns bei den Taize-Gottesdiensten im Advent mit dem Thema "Mein Bild von Weihnachten - Erwartungen und Vorstellungen vom Weihnachtsfest" beschäftigen. Seien Sie gespannt und kommen Sie vorbei, Donnerstag 5., 12. und 19. Dezember 19:00 Uhr in der Föhrichkirche.

mehr

22.12.19 Adventsfreude - Gottesdienst mit adventlicher Musik

Sonntag, 4. Advent, 22. Dezember um 11 Uhr

Gustav-Werner-Kirche

Flötenstücke von Corelli, Händel und anderen mit Botond Rab (Querflöte) und Daniela Schön (Altblockflöte)

Krzysztof Lukas (Orgel)

Ursula Hauer (Predigt)

mehr

13.02.20 Fasten nach Hildegard von Bingen

„Fasten nach Hildegard von Bingen“ hat sein eigene Note. Haben doch Düfte und Kräuter bei Hildegard von Bingen einen hohen Stellenwert.

Ingrid Maier-Regel ist Heilpraktikerin, lebt in Feuerbach und ist dazu noch eine gute Kennerin der Heilkunst Hildegard von Bingens. Zusammen mit Pfarrer Jochen...

mehr

Aktuelle Termine

  • Meldungen aus der Evangelischen Kirche in Stuttgart

    • expand_moreexpand_less 04.12.19 | Hospiz-Bericht zum Jahresende

      Nach der Kirchenwahl am 1. Advent steht in diesem Jahr nun noch die letzte Sitzung des Kirchenkreisausschusses vor den Weihnachtsferien an: Dienstag, 10. Dezember 2019 um 17 Uhr im Hospitalhof. Im Anschluss folgt das traditionelle Adventsliedersingen im Innenhof.

    • expand_moreexpand_less 03.12.19 | Vesperkirche Stuttgart 2020

      Neues Motto – neue Dekanin für die Diakonie – neue Angebote. Wenn dann am 19. Januar 2020 um 10 Uhr die Kirchenglocken der Leonhardskirche zum Eröffnungsgottesdienst im Kerzenschein einladen, ist der Auftakt für die Saison 2020 der Vesperkirche Stuttgart gemacht.

    • expand_moreexpand_less 02.12.19 | Offene Kirche und Kirche für morgen vorne

      Das Synodalwahlergebnis aus dem Wahlkreis1 Kirchenkreis Stuttgart liegt vor. Von den 25.910 Wählerinnen und Wählern wurden folgende 4 Laien und 2 Theologen in die Synode, d. h. in das Kirchenparlament, der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gewählt:

    • expand_moreexpand_less 02.12.19 | Neue Degerlocher Kirchengemeinde

      Es ist ein neuer Kirchweg, den die drei Kirchengemeinden Michaelskirche, Hoffeldkirche und Versöhnungskirche nach langen Jahren des Ringens und Abwägens mit vielen Kirchengemeinderatssitzungen nun seit dem 1. Dezember 2019 gehen.

    • expand_moreexpand_less 25.11.19 | Neue Kirchengemeinde im Westen

      Am 1. Dezember 2019 sind nicht nur Kirchenwahlen in Württemberg, nein, zum neuen Kirchenparlament der Landeskirche und den neu gebildeten Kirchengemeinderäten vor Ort, gibt es dann auch die neue Evangelische Kirchengemeinde Stuttgart-West.

  • Meldungen aus der Landeskirche

    • expand_moreexpand_less 06.12.19 | Bibel-App auf dem neuesten Stand

      Die Deutsche Bibelgesellschaft hat ihre App „Die-Bibel.de“ einem großen Update unterzogen. Eine der wichtigsten Änderungen: Alle Übersetzungen, die Luther-Bibel, die Gute-Nachricht-Bibel und die Basis-Bibel, können nun ohne Registrierung gelesen werden. „Die-Bibel.de“ ist für Geräte mit Android- und iOS-Betriebssystemen im jeweiligen Online-Store kostenfrei herunterzuladen.

    • expand_moreexpand_less 05.12.19 | Ein Stadion voller Lieder

      Bis zu 8.000 Teilnehmer erwarten die württembergische Landeskirche und ihre Co-Veranstalter beim ersten Stuttgarter Weihnachtssingen am vierten Advent im Gazi-Stadion auf der Waldau. Bei der Aktion sollen zwei Mal 45 Minuten Popsongs, Weihnachtschoräle und Friedenslieder gesungen werden. Die Veranstaltung schließt mit einem Kerzenmeer und einem kirchlichen Segen.

    • expand_moreexpand_less 05.12.19 | Kirche startet ins Elektro-Zeitalter

      „Kirche elektrisiert“: Das ist das Motto einer Kampagne, mit der die Landeskirche ihrer Pfarrerschaft, ihren Beamten und Verwaltungsangestellten den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern will. Direkt nach einer Kick-off-Veranstaltung "sollen Fahrzeuge bestellt werden können", sagt Dr. Winfried Klein aus dem Oberkirchenrat.

    • expand_moreexpand_less 04.12.19 | Glocken läuten Hausgebet ein

      Glockengeläut wird am kommenden Montag das diesjährige Ökumenische Hausgebet im Advent der Kirchen in Baden-Württemberg eröffnen. Das kündigte die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Baden-Württemberg an.

    • expand_moreexpand_less 04.12.19 | „Fürchte dich nicht“ - Gedanken zum Advent

      Am Freitag, 6. Dezember, gibt es im digitalen EKD-Adventskalender ein besonderes Türchen zu öffnen: Dahinter verbirgt sich nämlich der Beitrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Der Titel: „Fürchte dich nicht.“

  • addremove Kirchenwahl aktuell

    Neue Mehrheiten machen's spannend
    Mehr als 400.000 der knapp 1,8 Millionen Wahlberechtigten haben sich am Sonntag, 1. Dezember, an der Neuwahl der Kirchengemeinderäte und der württembergischen Landessynode beteiligt. Trotz einer deutlich geänderten Zusammensetzung der Synode sieht Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July Kontinuität: „Wir werden eine betende und eine gesellschaftlich engagierte Kirche sein und bleiben.“
    Ganze Meldung auf www.elk-wue.de

  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Die Kirchenwahl erklärt (Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.)

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Was ist der Kirchengemeinderat? (Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.)

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Was ist die Landessynode? (Mit Klick auf das Vorschaubild wird das Video beim Anbieter YouTube abgespielt.)

    Am 1. Advent 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Wer kandidiert in Ihrem Wahlkreis für die Landessynode?
    Finden Sie es mit Hilfe der Kandidierendendatenbank hier heraus.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in unserer Gemeinde

    Geben auch Sie am 1. Dezember 2019 Ihre Stimme bei der Kirchenwahl ab!

    Haben Sie Fragen zur Wahl, die Ihnen auf www.kirchenwahl.de nicht beantwortet werden? Dann wenden Sie sich an unser Pfarramt, Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin oder an amtierende Kirchengemeinderätinnen und -räte.

    Auch wenn Sie für die Kirchenwahl kandidieren möchten, stehen wir gerne zur Verfügung! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne ganz unverbindlich Ihre Fragen.

    Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl der Landesyndode finden Sie ab Oktober 2019 auf www.kirchenwahl.de.