Katja Schulze

Mein Name ist Katja Schulze, und als kürzlich nachgewähltes Mitglied des Kirchengemeinderats möchte ich mich ihnen kurz vorstellen.

Wir, d.h. mein Mann und unsere 2 Söhne (7 und 10), wohnen seit Frühjahr 2007 in Feuerbach. Gebürtig bin ich aus Nordrhein-Westfalen, wo ich auch aufgewachsen bin. Über das Studium (Bonn) und die Arbeit (Mainz) bin ich langsam weiter gen Süden gewandert. Beruflich komme ich aus der Physik und Geophysik und habe bis vor kurzem viele Jahre in der Serviceindustrie der Erdöl/Erdgas Branche gearbeitet.

Der Gemeinde fühle ich mich seit ca. 8 Jahren zunehmend verbunden. Unsere ersten Kontaktpunkte als Familie waren dabei – neben der Lektüre dieses Gemeindeblattes - die Minikirche und die Gemeindefreizeit. Sehr schätze ich die Möglichkeit des offenen Gesprächs und der Diskussion über Themen des Glaubens, wie ich sie z.B. während der Gemeindefreizeit und im Kreis „Glauben im Gespräch“ (GIG) erlebe. Um nachhaltiges Handeln in der Gemeinde zu fördern, möchten Charlotte Kobes (KGR) und ich ein Umweltteam gründen.

Jetzt bin gespannt auf die gemeinsame Arbeit im KGR und freue ich mich auf Begegnungen und gute Diskussionen in der Gemeinde.

Es grüßt Sie ganz herzlich,

Katja Schulze